ProfiTipp 2: Oliver Wende empfiehlt

Kenne deinen Kunden

„Welches Auto passt zu mir?” Kunden mit dieser Frage sind eine Einladung für gute Verkäufer. Sehr gute Verkäufer beantworten ihren Kunden dagegen auch noch die (zu wenig gestellte) Frage: „Und wie kann ich das Fahrzeug optimal in mein Budget einpassen?” Eine solide Bedarfsanalyse auch für Finanzdienstleistungen ist mehr als lohnend. Mit dem Online-Tool „akf webkim” finden Sie schnell die ideale Lösung.

  • Fragen Sie nach den Prioritäten Ihres Kunden!
    Niedrige Rate, kurze Laufzeit, Höhe der Anzahlung – diese Informationen sind entscheidend. Denn: Oft sind Ihrem Kunden nicht alle Wahlmöglichkeiten bewusst.

  • Fragen Sie nach den Lebensumständen:
    Ist Nachwuchs geplant? Steht eine Anschaffung an? Wird Kapital frei in fünf Jahren? Eine ideale Finanzlösung ist ganzheitlich.

  • Kennt Ihr Kunde das Finanzprodukt?
    Sind Blockrate oder Leasingmodelle geläufig? Wie ist das Vorwissen? Gibt es Bedenken?

  • Finanzierungsthemen gehören an den Anfang des Beratungsgesprächs,
    nicht an deren Schluss: Nur so ist Upselling möglich.

 

Mit dem webbasierten Kalkulations- und Informationsprogramm akf webkim können Sie Finanzierungs- und Leasingvarianten im Kundengespräch durchspielen. Das Programm führt durch die Bedarfsanalyse und beachtet automatisch die gesetzlichen Anforderungen eines Kreditantrags.

Grundlage für eine gute Bedarfsanalyse ist das Know-how der Verkaufsberater. Die akf bank hilft Ihnen auch hier:
Die Schulung und der fundierte Wissensaustausch sind eine Kernaufgabe unserer Außendienstbetreuer. Neben der Vermittlung von Basiswissen steht bei umfangreichen Finanzierungsvorhaben auch ein Vertriebsmitarbeiter der Bank im Kundengespräch bereit.

Oliver Wende, stellvertretender Bereichsleiter Vertrieb Kfz-Handel akf autofinanz

Ihr direkter Kontakt zu autofinanz

Bei allen Fragen rund um Produkte und Partnerschaft mit der akf bank stehen kompetente Ansprechpartner bereit.

Tel.: +49 202 25727-1555
E-Mail: autofinanz@akf.de